Vor der nächsten schweren Aufgabe steht die "Zweite" am Samstag um 14.30 Uhr bei der SpVgg Kammerberg.

Als Schiedsrichter Markus Huber am Freitagabend die Regionalligabegegnung des VfB Eichstätt gegen den VfR Garching abpfiff, hatten die "Jungs" vom VfB allen Grund zum Jubeln.

700 Zuschauer sahen einen hochverdienten 3:1 (0:0) Erfolg für den VfB Eichstätt gegen den VfR Garching. Der VfB musste auf Fabian Eberle verzichten, der sich einer Finger-OP unterziehen musste.

Vor 450 Zuschauern trennten sich der FC Ingolstadt 04 II und der VfB Eichstätt leistungsgerecht 1:1 (0:0). Es war ein kampfbetontes, mit acht gelben Karten gespicktes, Regionalligaderby.

Armin Veh kam schon einmal am letzten Freitag ins Liqui-Moly-Stadion und ließ sich von Platzwart Manfred Isl das Vereinsgelände zeigen. Der "neue" Brunnen liefert unserem "Manni" genügend Wasser zur Platzpflege und Armin Veh war zufrieden. Am Samstag erhielten wir die Nachricht, dass auch Weltmeister Toni Schumacher nach Eichstätt kommt um das erste Testspiel seiner Kölner anzuschauen. Freuen wir uns auf ein tolles Spiel.

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok