Die Fußballer des VfB Eichstätt hatten allen Grund mit einer tollen Abschlussfeier das Jahr 2015 zu beenden.

Der VfB Eichstätt hat das Spitzenspiel in der Fußball Bayernliga Nord gegen Tabellenführer TSV Großbardorf durch einen Treffer von Manuel Leicht aus der 74. Minute mit 0:1 (0:0) verloren und rutschte damit auf den vierten Tabellenplatz ab. 630 Zuschauer sahen ein temporeiches und ausgeglichenes Spiel, das von Schiedsrichter Christian Dietz hervorragend geleitet wurde.

Auch in "Fachkreisen" konnte das Spitzenspiel am 3. Spieltag der Bayernliga Nord nicht erraten werden. Tabellendritter TSV Großbardorf gegen Spitzenreiter VfB Eichstätt. Klingt einfach super. Großbardorf 6 Punkte, 4:0 Tore. Eichstätt 6 Punkte, 7:2 Tore. Das Spiel wird bei den Galliern im Unterfränkischen Grabfeld um 16.00 Uhr angepfiffen.

Abgänge:

Dominik Schmidramsl (Karriereende),

Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok