Für die Konkurrenz in der Fußball Bayernliga Nord endete das Spitzenspiel zwischen dem VfB Eichstätt und dem TSV Aubstadt mit einem zufriedenstellenden torlosen 0:0. Die Elf von Trainer Markus Mattes behauptete zwar die Tabellenführung, doch die Konkurrenten aus Neumarkt, Aschaffenburg und Großbardorf sind nach dreifachen Punktgewinnen sehr nahe gerückt.

600 Zuschauer sahen ein umkämpftes, aber sehr faires Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten.

Am Donnerstag, 5. Januar 2017 beginnt der 15. Heiner-Zieglwalner-Cup. Mannschaften aus ganz Bayern und darüber hinaus werden zu sehen sein, wobei das sportliche Niveau auch dieses Jahr wieder sehr hoch ist.

Zuschauer sind herzlich Willkommen! Es wird darum gebeten, bei der Anfahrt mit dem PKW den Parkplatz am Volksfestplatz zu benutzen.

Der VfB Eichstätt hat nun auch das "Grabfeld" gestürmt und behauptete nach einem 3:2 (1:0) Auswärtserfolg beim TSV Aubstadt auch weiterhin die Tabellenführung in der Fußball Bayernliga Nord.

Onlineaugabe der Stadionzeitung

ausgabe 1

Die Saison in der Fußball Bayernliga Nord wird am Donnerstag, 14. Juli, mit dem Derby DJK Ammerthal gegen den FC Amberg eröffnet. Mit einem Auswärtsspiel startet der VfB Eichstätt zwei Tage später am Samstag, 16. Juli, beim SV Erlenbach. Sein erstes Heimspiel bestreitet die Elf von VfB-Trainer Markus Mattes danach am Mittwoch, 20. Juli um 18.30 Uhr gegen den SC Feucht. Nur zwei Tage später am Freitag, 22. Juli, steht die weite Reise nach Aschaffenburg an, wenn der VfB beim Regionalligaabsteiger Viktoria Aschaffenburg antreten muss.

   

nächste Termine  

Keine Termine
   

TopSponsor  

   

BFV  

RL Banner Liveticker 150

Bayernliga Pur 150

Logo Regionalliga Bayern 150

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok