Sturmtief "Franz" ist vorbeigezogen, aber "Orkan" VfB hat die SV Viktoria Aschaffenburg mit 5:0 (2:0) vom Platz gefegt. Die erste Spielminute war abgelaufen, da führte der VfB bereits mit 1:0.

Gelungener Auftakt nach der Winterpause für den VfB Eichstätt II, der sein Heimspiel in der Bezirksliga Oberbayern Nord gegen den FC Alte Haide DSC München mit 3:0 (1:0) gewinnen konnte. Dennoch beträgt der Rückstand auf den rettenden 11. Tabellenplatz weiterhin vier Punkte. Das glatte Ergebnis täuscht allerdings über den Spielverlauf hinweg, denn erst in der Nachspielzeit brachten die Tore von Patrick Roth und Julian Scholl die endgültige Entscheidung.

Was soll man dazu sagen? Zum Rückrundenauftakt erwartet der FC Bayern München II als Herbstmeister der Regionalliga Bayern den Tabellenzweiten VfB EICHSTÄTT! Gespielt wird am Freitag um 19.00 Uhr im Grünwalder Stadion.

Der VfB Eichstätt stürmt nach dem verdienten 3:1 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg II sensationell auf den zweiten Tabellenplatz.

Vor der nächsten schweren Aufgabe steht die "Zweite" am Samstag um 14.30 Uhr bei der SpVgg Kammerberg.

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok