Wer hätte das gedacht, dass das Spitzenspiel am 16. Spieltag in der Regionalliga Bayern der SV Wacker Burghausen und der VfB Eichstätt bestreiten. Anstoß in der "Wacker-Arena" ist am Samstag um 14.00 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichterin Angelika Söder aus Ochenbruck.

Vor einer kaum lösbaren Aufgabe steht der VfB Eichstätt II am Samstag um 15.00 Uhr beim SV Sulzemoos. Das Hinspiel verlor der VfB II durch einen frühen Gegentreffer mit 0:1.

Als Schiedsrichter Markus Huber am Freitagabend die Regionalligabegegnung des VfB Eichstätt gegen den VfR Garching abpfiff, hatten die "Jungs" vom VfB allen Grund zum Jubeln.

700 Zuschauer sahen einen hochverdienten 3:1 (0:0) Erfolg für den VfB Eichstätt gegen den VfR Garching. Der VfB musste auf Fabian Eberle verzichten, der sich einer Finger-OP unterziehen musste.

Vor 450 Zuschauern trennten sich der FC Ingolstadt 04 II und der VfB Eichstätt leistungsgerecht 1:1 (0:0). Es war ein kampfbetontes, mit acht gelben Karten gespicktes, Regionalligaderby.

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok